Gastauftritte1988

"Saarbrücker Nacht der Kleinkunst"

in der Saarbrücker Kongreßhalle mit: al dente theater, Ballustrade, Alice Hoffmann & Igrid Braun / Theater S'Irene, gruppe 63, Le Mal de plaisir, Saarbrücker Klarinetten-Quartett, Senza Piedi, VEK Triebwerk, Asphalt Companie, Roland Helm & Friends, Peywand, Studio-Theater, Bob Ziegenbalg / Theater Musentümpel, Detlev Schönauer, Kachel-Theater-Compagnie 

Das Wort "Nacht" war ernstgemeint: in einem (planmäßig!) knapp sechsstündigen Programm trat eine stattliche Riege von "Theater und Musik"-Acts auf, darunter viele Delegierte der örtlichen freien Spielstätten. Ich befand mich auch unter den umschichtig wirkenden Moderatoren und entwarf die Eintrittskarte. Einige Künstler aus der georgischen Saarbrücker Partnerstadt Tiblissi brachten einen folkloristrischen Wandteller mit, wedelten damit herum und erklärten ihn kurzerhand zum "Kleinkunstpreis". Dann überreichten sie ihn mir - vermutlich weil ich gerade in der Nähe war.

Zurück zu Bühne