Bühne2000

Preisverleihung des 21. "Max Ophüls Preis" in Saarbrücken

der Preis für den besten männlichen Hauptdarsteller ging an Marco Girnth (Foto) für "Holgi"

Weitere Preise gingen für Beste Hauptdarstellerin an Henriette Heinze in "Tolle Lage", Bestes Drehbuch für "Nordrand" an Barbara Albert, Preis des Ministerpräsidenten für "Paul Is Dead" an Hendrik Handloegten, Femina Film Award für "Nordrand" an Christine A. Maier (Kamera), Interfilm Award für "Verzweiflung" an Marcus Lauterbach, Publikumspreis für "Tuvalu" an Veit Helmer, Preis der Sponsoren für "Nordrand" an Barbara Albert. Für seinen Kurzfilm "Dobermann" wurde Florian Henckel von Donnersmarck ausgezeichnet. Der Sieger des Jahres war "Verschwinde von hier" von Franziska Buch.

Zurück zu Bühne