Bühne2015

Seriale 2015

1. IndieSerienFestival Gießen am 12. und 13.6.2015 - "Das Festival speziell für Independent-Serien, die in Deutschland produziert oder in deutscher Sprache gedreht wurden. An zwei Tagen werden die Serien im Kino gezeigt. Die innovativste Idee erhält den Preis einer Fachjury. Ziel des Festivals ist, die vielfältige Serienlandschaft im deutschsprachigen Raum auch außerhalb des kommerziellen Fernsehens sichtbar zu machen und die Filmemacher miteinander zu vernetzen. Ins Leben gerufen wurde Die Seriale von den beiden Film- und Serienmachern Dennis Albrecht („Filmstadt“) und Csongor Dobrotka („Number of Silence“). Das Programm läuft im Kinocenter Gießen, das als Veranstaltungspartner beim Festival mitwirkt. Weitere Veranstalter sind DOBAGO FILM, Gießen und „Dennis Albrecht Film, Hamburg. Gefördert wird das Festival vom Kulturamt der Universitätsstadt Gießen. Unterstützt wird das Festival von UnsereSerien, einem Verbund unabhängiger Serienmacher in Deutschland. Wir möchten seriell Erzählen und uns gegenseitig helfen, dazu passende Formate zu schreiben, zu inszenieren, zu produzieren und insbesondere zu publizieren." Anfang September kam Berlin mit dem "Webfest" ein klein wenig später. Näheres zum Verlauf des Festivals und den Beiträgen unter http://blog.montyarnold.de/2015/06/12/die-seriale-1/ und blog.montyarnold.de/2015/06/13/die-seriale-2/http://www.die-seriale.de/index.php/serien

 

Zurück zu Bühne