Synchron2016

"Der kleine Rabe Socke – Die Serie"

(1. Staffel), deutsch-französische 2D-Trickfilmserie nach den Büchern von Nele Moost, Regie: Josselin Ronse, Musik und Songs: Alex Komlew, Lead-Vocals: Ferdinand Kirner und Louis Hofmann, Dialogbuch: Corinna Duemler, Dialogregie: Erik Stappenbeck, Tonmeister: Dimitrios Posukidis, Sprachproduktion: Studio Funk Hamburg, Redaktion: Benjamin Manns (SWR) und Birgit Ponten (NDR) - mit den Sprechern Louis Hofmann (Rabe Socke), Anna Thalbach, Nellie Thalbach, Ulli Smandek (Eddi Bär), Jens Andresen (Wildschwein Stulle), Ranja Bonalana (Fritzi), Tim Kreuer (Schaf Wolle), Monty Arnold (Hase Löffel / Lalo), Gerald Schaale (Herr Hund), Jannik Endemann (Biberjunge Artur), Constantin von Jascheroff (Biberbruder Henry) - Der kleine Rabe Socke ist längst ein erfolgreicher Buch- und Kinoheld, doch er ist unverbesserlich: er klaut seinen Freunden das Spielzeug. Er simuliert Krankheiten, um nicht mithelfen zu müssen. Er spuckt in die Nudelsauce, wenn er meint, zu wenig abzubekommen und im Ausreden erfinden ist er spitze. Will man so einen als Freund?! Unbedingt! Dieser freche Vogel mit der Ringelsocke hat das Herz auf dem rechten Fleck. Egal, was er ausfrisst, er findet Wege, um seine Fehler wieder gut zu machen und lässt seine Freunde dabei nie im Stich. Seine Abenteuerlust steckt an, seine Lebensfreude reißt mit und seine Ideen sind unschlagbar. Der vorlaute kleine Rabe nimmt sich manchmal ziemlich wichtig, merkt aber auch, wenn er zu weit gegangen ist und anderen schadet. Sich anzupassen ist nicht die Sache von Socke, sich bei Missgeschicken zu entschuldigen schon – das macht den Buch- und Kinohelden zum Vorbild. Schauplatz der 12-minütigen Episoden ist der Wald, ein riesiger Abenteuerspielplatz für Socke und seine Freunde mit viel Platz sich auszuprobieren und spielerisch die Kräfte zu messen. - Rolle: Hase Löffel (SWR/NDR/ARD/KIKA)

Zurück zu Media