Hörspiel2015

"Die Olchis – Jagd auf das Phantom"

von Erhard Dietl, Hörspielbearbeitung: Barbara van den Speulhof, Ton und Mastering: Benjamin Dittrich, Schnitt: Jonatan Frieden, Musik: Dieter Faber und Frank Oberpichler (Olchi-Lied), Nils Wulkop und Matthias Kloppe (Musik-Trenner), Sprachproduktion: CSC Studio, Hamburg, Regie: Regie: Frank Gustavus mit den Sprechern: Wolf Frass (Erzähler), Eva Michaelis (Olchi-Junge), Stephanie Kirchberger (Olchi-Mädchen / Olchi-Baby), Dagmar Dreke (Olchi-Mama / Olchi-Oma), Robert Missler (Olchi-Papa / Olchi-Opa / Feuerstuhl), Monty Arnold (Professor Brausewein), Robin Brosch (Bürgermeister Ewald), Katja Brügger (Elisabeth), Marianne Bernhardt (Gräfin Kreszentia von und zu Bakschisch), Josephine Martz (Vicky), Klaus Dittmann (Bürgermeister Reusinger), Frank Gustavus (Herr Zahlberger / Postbote), Eva Michaelis (Frau Spitzweg), Peter Weiß (Gärtner Weißbrot), Christine Pappert (Karin), Laura Maire (Hotelangestellte), Patrick Bach (Herr Forsthofer), Alexander Rieß (Kellner), Ursula Illert (ältere Dame), Benjamin Dittrich (junger Mann), Uwe Hügle (Polizist Schnurrhahn), ferner: Jenny Buch, Jonatan Frieden, Alexander Rieß, Jennifer Spießen - Wer ist das Phantom, das nachts durch Schmuddelfing schleicht, den Ort verwüstet und Schäden anrichtet, wo es nur kann? Und wo ist Professor Brausewein? Der geniale Erfinder ist seit Tagen spurlos verschwunden. Schmuddelfing ist in großer Aufregung, denn schließlich steht ja die 700-Jahrfeier der Stadt ins Haus, und die soll doch nicht verdorben werden ... - Rolle: Prof. Brausewein (Oetinger Audio) 

Zurück zu Media