Hörspiel2018

"Hummel, Hummel - Mord, Mord" 

Radio Hamburg Hörspielkrimi, Buch: Monty Arnold, Musik und Produktion: Christian Stemmann, Konzept und Redaktion: Simone Terbrack
Mit den Stammsprechern: Michael Lott (Erzähler), John Ment (Hauptkommissar Mentenberg), Birgit Hahn (Kriminalassistentin Hahnsen), Rainer Hirsch (Kriminaldirektor Harsch), Anke Hanisch (Anke), André Kuhnert (Polizeitechniker Kuno Andrésen), Tim Gafron (Hüter der Asservatenkammer), Simone Terbrack (Mona Mentenberg), Christian Stemmann (Polizeifunk) und Gästen (siehe unten)
Das nächste große Schiff hat den Hafen erreicht, die nächste Schlagzeilen schreibende Aktion aus den Kreisen des Radio Hamburg Studios. Vergesst Horatio Caine, Sherlock Holmes und Inspektor Columbo. In Hamburg macht ab sofort John Ment alias Hauptkommissar Mentenberg im neuen Radio Hamburg Hörspiel "Hummel, Hummel - Mord, Mord" Jagd auf Bösewichte und Gauner aller Art. Immer unterstützt von seinem Team läuft er dabei auch bekannten Persönlichkeiten über den Weg. Jeden Monat erwartet euch eine neue Folge mit einem neuem Fall, der aufgeklärt werden muss. (RHH Presstext)
"Hummel, Hummel - Mord, Mord" ist eine Krimi-Comedy (kein Schmunzelkrimi!!!) im Online-Angebot von Radio Hamburg, in dem das Moderatoren-Ensemble als Ermittlermannschaft um John Ment alias Hauptkommissar Mentenberg auftritt. Hier werden kurze, knackige und betont durchgeknallte Fälle präsentiert, mit denen die Ordnungshüter weniger cooler Bundesländer restlos überfordert wären. In jedem dieser Fälle tritt eine bedeutende Persönlichkeit als Gast auf. Die erste Folge schaffte es in weniger als einer Woche auf Platz 1 der iTunes-Charts.
Die Karikatur stammt von Eckart Breitschuh, Grafikerin des Logos ist Kathleen Sturm.
- Buch / Rollen: Horror-Clown Schnappi / Raskolnikow (www.radiohamburg.de) -  https://www.radiohamburg.de/Programm/Aktionen/2018/Mai/Neu-Radio-Hamburg-Hoerspielkrimi-Hummel-Hummel-Mord-Mord

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 1: "Der Horror-Clown ist los"
mit den Gastsprechern: Monty Arnold (Horrorclown), Viktor Hacker (Security-Mann), Helen Hefti & Fynn Duer-Koch (Passanten) und Olivia Jones
Ein Horrorclown schädigt den städtischen Tourismus durch zahlreiche Taschendiebstähle. Olivia Jones bringt Kommissar Mentenberg auf eine heiße Spur - und das ist gut so, denn der hat noch einen privaten Kriminalfall am Laufen...
- Rolle: Schnappi, der Horror-Clown

Als Radio Hamburg-Praktikantin gründete Simone Terbrack eine Hörspielabteilung, und alle kamen, um mitzumachen (im Uhrzeigersinn): Viktor Hacker (mit dem Autor), Caren Miosga, Jörg Pilawa und (immer wieder) John Ment.

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 2: "Angriff aus dem Cyberspace"
mit Linda Kayleigh als Linda Harsch und Caren Miosga
Auf der Heimreise von einer Schulung zum Thema Internet-Kriminalität kommen Mentenberg und Hahnsen vom Weg ab: ein mysteriöser Hacker, der seit Monaten ganz Hamburg im Griff hat, hat sich Mentenbergs Navi vorgeknöpft. Im festungsartigen HQ des Schurken kommt es zur großen Entscheidungsschlacht ...

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 3: "Harte Nüsse, schiefe Töne"
mit Niklas Naujok (Fischer-Knusen),  Monty Arnold (Raskolnikow), Christin Schardt (Raskolnikow 2) und Jörg Pilawa
Deutschlands größter Quizmaster ist Opfer einer Entführung geworden. Ohne seinen Papagei Raskolnikow, der am laufenden Band die höllenschweren Quizfragen für seine Shows ausspuckt, steht Jörg Pilawas Karriere kurz vor dem Aus. Hauptkommissar Mentenberg hat schon jemanden im Verdacht. Erstmal geht der Zugriff jedoch daneben ...
- Rolle. Raskolnikow

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 4: "Charme in Dosen"
mit Iris Schumacher (Frau Petersen), Alexander Schumacher (Butler), Lasse Lehmann (Gärtner Reizwein), Buddy Ogün (RHH News-Show-Spray) und Sky du Mont
Ein geheimnisvoller Anrufer terrorisiert die Hansestadt: vor allem ältere Damen sind seinem Charme erlegen und öffnen willenlos ihre Portemonnaies. Moment mal - ist das nicht die Stimme von Sky du Mont? Hauptkommissar Mentenberg und Kriminalassistentin Hahnsen statten dem beliebten Schauspieler einen Besuch ab, um der Sache auf den Grund zu gehen - und finden ihn erkältet. Er hat also ein Alibi ...

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 5: "Das Grauen aus der Tiefe"
mit Janis Zaurins (Der Wattwurm), Alexx Grimm (Pitter) und Carolin Kebekus
Die Schatten der Vergangenheit fallen auf Mentenberg: ein zu allem entschlossener Technik-Nerd will sich an seinem coolen Ex-Mitschüler rächen. Er entführt den Hauptkommissar (samt Dienstwagen) in sein unterirdisches Hauptquartier, ausgerechnet an einem Tag, da Assistentin Hahnsen verhindert ist. Für ihre Vertretung Carolin Kebekus beginnt ein Kampf auf Leben und Tod …

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 6: "Die barfüßige Schlangenpriesterin" mit Alexander Wipprecht (Hieronymus von Bödefeldt), Jürgen Strohschein (Maestro Schwadrolini), Niklas Naujok (der dicke Donn) und Jorge González
Aus dem Museum für Kunst und Gewerbe wird der Schuh einer meterhohen aztekischen Statue gestohlen - und das kurz vor der feierlichen Enthüllung. Nicht nur der Präsentator der Enthüllungsfeier, Jorge González, ist der Ohnmacht nahe. Tim und Anke bringen Mentenberg auf eine heiße Spur: sie haben im Schanzenpark in einer Art Wanderzirkus einen Kraftmenschen mit ungewöhnlicher Schuhmode entdeckt …

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 7: "Der Schachtelteufel" mit Patrick Stamme (Krieschi Kistner), Christin Schardt (Erna B.), Torge Santjer (Kevin G.) und Mario Barth
Der mysteriöse Trickdieb Krieschi Kistner ist der Polizei ins Netz gegangen, auch bekannt als der „Mann aus Hartplastik“. Dummerweise entwischt er aus dem Verhörraum und versteckt sich in Tims Asservatenkammer. Wie soll man jemanden finden, der sich in jedes beliebige technische Gerät verwandeln kann? Zum Glück ist Tims alter Freund Mario Barth im Haus. Mentenberg spannt ihn in den Fall mit ein …

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 8: "Die Stille nach dem Lump“ mit Niklas Naujok (Manager), Viktor Hacker (Kneipier Rattwin), Jürgen Strohschein (Lump) sowie die Lost Frequencies und Sasha
Während eines exklusiven Studiokonzerts an einem geheimen Ort versagt plötzlich Sashas Stimme. Der Grund dafür ist nicht etwa ein Frosch im Hals, sondern ein ungebetener Zuhörer, der sich auf dem Grundstück verschanzt hatte: ein teuflischer Lump mit einer ebenso teuflischen Apparatur, die in der Lage ist, Stimmen zu stehlen. Die Suche nach dem Verbrecher führt Mentenberg und Hahnsen in das übelste Lokal des gesamten Hafenviertels – und das will bekanntlich was heißen!

"Hummel, Hummel - Mord, Mord", Folge 9: „Eine Weihnachts-App-o-Kalypse“
mit Iris Schumacher (Berta Zurkassen), Tetje Mierendorf (Wilbur Kochums), Stefan Angele (Steffen), Greta Stemmann (Kind) und Thomas Hermanns
Nachdem er bei allen Künstleragenturen wegen Talentlosigkeit abgeblitzt ist, versaut der Comedian Wilbur Kochums den Hamburgern das Weihnachtsfest. Mit einer selbstentwickelten App erschafft er wenige Tage vor Weihnachten eine Halluzination, die allen Festtagsschmuck in Osterdekorationen verwandelt. Thomas Hermanns, der gerade wegen eines Bühnenprojektes in der Stadt ist, wird in den Strudel der Ereignisse gerissen

Zurück zu Media