Hörbuch2020

"Der Wind in den Weiden"

Als dem treuherzigen Maulwurf beim Frühjahrsputz in seiner dunklen Höhle die Decke auf den Kopf fällt, flieht er nach draußen und lässt sich von der Schönheit der Außenwelt verzaubern. Er lässt sein Heim hinter sich und findet neue Freunde: die kluge Wasserratte, den würdevollen Dachs und den hochmütigen und technikversessenen Kröterich. Eines Tages klaut der verrückte Kröterich ein Automobil und stürzt sich ins Verderben und seine Freunde in wilde Abenteuer.

In England zählen die Tiergeschichten von Kenneth Grahame - die Abenteuer des Maulwurfs, der Wasserratte, des Dachses und der Kröte - zu den meistgelesenen Kindergeschichten. Grahame, 1859 in Edinburgh geboren, musste nach dem Tod seiner Eltern nach Oxford übersiedeln. Da er sich ein Studium nicht leisten konnte, trat er in die Dienste der Bank von England, wo er bis in den Vorstand aufrückte. 1907 gab er seine Position aus gesundheitlichen Gründen auf. Inzwischen hatte er sich mit Erzählungen, ursprünglich für seinen Sohn geschrieben, einen Namen als Autor gemacht. Grahame starb 1932 in Pangbourne.

- komplette Lesung als Selbstfahrer (Hierax Medien)

Zurück zu Media